Donnerstag, 22. Mai 2014

Lasagne mit Lachs und Blattspinat


Lasagne geht doch immer, oder? Hier ein ganz einfaches, schnelles Rezept, das auch für Gäste gut geeignet ist. Der Lachs kommt ROH in die Lasagne...und ja, das klappt, es wird nicht wässrig.




Für 4 Personen braucht ihr:

12 Lasagneplatten 
750 gr. gefrorenen Blattspinat
250 gr gefrorenes Lachsfilet
400 ml Milch
1 EL Mehl
1 EL Butter
2 EL Tomatenmark
1 Knblauchzehe
2 EL geriebenen Parmesan
Saz, Pfeffer, Muskat
200 gr geriebenen Käse

  • Den Blattspinat in einem Topf dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Wenn sich zu viel Flüssigkeit gebildet hat, abschütten.
  • Die Lachsfilets antauen lassen und klein würfeln.
  • In einem kleinen Topf die Butter schmelzen, das Mehl einrühren und dann vom Herd nehmen. Die Milch unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen angießen, damit sich keine Klumpen bilden. Dann wieder auf den Herd stellen und eine bisschen köcheln lassen, dabei das Tomatenmark, Knoblauch und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer würze. Die Sauce soll nun eine schön cremige Konsistenz haben.

Nun wird geschichtet. In meine Form passten drei Lasagneplatten nebeneinander:

1. ein wenig Sauce -3 Nudelplatten
2. die Hälfte des Blattspinat mit ein bisschen Sauce - 3 Nudelplatten
3. die rohen Lachswürfel mit reichlich Sauce - 3 Nudelplatten
4. den restlichen Blattspinat mit etwas Sauce -3 Nudelplatten
5. darauf reichlich Sauce und den geriebenen Käse

Bei 180 Grad Umluft ca 25-30 Minuten backen. Dann für 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.


Anmerkung 22.09.2015
Diese Lasange zählt zu unseren Lieblingsgerichten und wird sehr regeläßig gekocht. Inzwischen verzichte ich darauf eine Bechamelsauce zu kochen und rühre stattdesse eine kalte Sauce aus:

1 Becher Schmand 200ml
1 Becher  saure Sahne 200ml
1 -2 EL Tomatenmark




2 EL geriebenen Parmesankäse
1 Knoblauchzehe

Salz/Pfeffer




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...