Dienstag, 27. Mai 2014

Sommerlicher Tortellinisalat mit Zitrone und Minze

Zitrone und frische Minze mit Joghurt geben hier einen richtig schön frischen Geschmack. Der Salat ist ein hervorragender Begleiter zu gegrilltem Fleisch.

Ein Wort zur Minze: ich verwende nur marokkanische Minze. Die, die ihr vielleicht als frischen Minztee in orientalischen Restaurants oder aus dem Urlaub kennt? Der Geschmack ist anders als bei unserer Minze. Kaufen kann man diese im Pflanzenbedarf als Topfpflanze. Die könnt Ihr auf dem Balkon oder Garten ziehen, sie ist geradezu unverwüstlich, winterhart und breitet sich sehr stark aus.


Als Beilage für ca 6 Personen braucht ihr:

800 gr Tortellini aus dem Kühlregal (Spinat/Ricotta oder Käse)
200 gr Cremefraiche 
200 gr fettarmen Joghurt
1 Biozitrone (Saft und Schale)
2 frische Zweige marokkanische Minze 
1/2 Bund Basilikum
1/2 Bund Petersilie
3 EL Öl
3 EL hellen Balsamicoessig (oder einen anderen milden Weißweinessig)
Salz und Pfeffer

  • Die Tortellini nach Packungsanleitung garen, abgießen und ohne lange abtropfen zu lassen direkt wieder in den Topf geben. Essig. Öl, Salz und Pfeffer verrühren und über die warmen Tortellini geben. Durchschwenken und vollständig abkühlen lassen. Dieser Schritt ist wichtig, weil die Tortellini sonst später die gesamte Joghurtsauce aufsaugen würden.
  • Joghurt mit Cremefraiche verrühren. Die Minzblättchen (ohne die Stängel) fein hacken und in die Sauce rühren. Zitronenschale und Saft ebenfalls hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Petersilie und Basilikum ohne die Stängel  nicht zu fein hacken. Nun alle Zutaten vermischen und kühl stellen.
Tipp:
ich empfehle Nudeln und Sauce höchstens eine Stunde vor dem Servieren zu vermischen, da Nudeln generell viel  Sauce aufsaugen und schnell trocken werden. Sollte euer Salat trocken geworden sein, einfach ein paar EL Wasser oder Brühe darüber geben und vorsichtig umrühren.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...