Donnerstag, 19. Juni 2014

Orientalische Fleischbällchen mit geschmolzenem Feta und Couscous

Ich habe eine besondere Schwäche für die orientalische Küche. Ich liebe die Gewürze und diese Kreation schmeckt nach 1001ner Nacht..... Zimt, Kardamon und Rosinen, würziges Fleisch, geschmolzener Feta, frischer Petersilie......


 Ihr braucht für 4 Personen:

1000 gr Rinderhack oder halb Lamm/Rind
2 Eier
geräuchertes Salz, Chili
1/4 Tl Zimt
1/4 Tl Kardamon
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1 EL Tomatenmark
1 EL Feigensenf
3 El Paniermehl

  • Alles vermengen, kleine Bällchen formen, in einer großen Pfanne (mit Deckel) braten und aus der Pfanne nehmen.

1 Zwiebel, gehackt
1 Dose stückige Tomaten
3 El Rosinen
250 ml passierte Tomaten (oder Tomatenmark mit Wasser)
1/4 Tl Zimt
1/4 Tl Kardamon
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)

geräuchertes Salz
Chili

  • Zwiebel sanft anbraten, die Gewürze zugeben und 30 Sek mitrösten. Die Rosinen und Tomaten zufügen und würzen (nicht zu viel Salz, der Feta ist salzig). Ca 15 Minuten köcheln lassen und dann die Fleischbällchen hinzugeben.

150 gr Feta (Schaf/Ziegenmilch)

  • über das Fleisch bröseln, den Deckel auflegen und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Nun nicht mehr umrühren!

1 Bund glatte Petersilie
  •  hacken und darüber streuen.


Ich reiche dazu Instant Couscous. Den bekommt ihr im türkischen Supermarkt oder im Supermarkt in der Feinkostabteilung oder auch beim Rossmann in der Bioabteilung. Nach Packungsanweisung herstellen, des geht in 10 Minuten.

Unglaublicherweise isst auch mein kleiner einjähriger Sohn dieses Gericht gerne mit. Wenn kein Kind mitisst, könnte man es auch noch mit Chillipulver "verschärfen".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...