Donnerstag, 24. Juli 2014

Meine allerliebste Erdnuss-Chili-Grillsauce

Heute habe ich beschlossene, dass meine heißgeliebte Erdnusssauce einen eigenen Post verdient hat. Ihr findet sie ja bereits hier Asia Wok mit zweierlei Saucen, aber ich liebe Sie auch als Grillsauce zu jeder Art Fleisch. In dieser Variante wird sie auch dicker und noch etwas würziger gekocht.
Sie schmeckt übrigens auch hervorragend zum Raclette!
Hier findet ihr noch einen passenden Möhrensalat mit Tahin und Gomasio

Außerdem wurde ich gebeten etwas näher auf die Zutaten einzugehen:
ich verwende amerikanische Erdnussbutter mit Crunchy. Mit Röstzwiebeln sind diese getrockneten Zwiebeln gemeint, die ihr sicher von Hotdogs kennt und Sambal Oelek ist eine Chilipaste im Glas, die meist in der Feinkostabteilung steht. Alternativ könnt ihr auch Chilipulver verwenden.

Zutaten:
1 Glas Erdnussbutter mit Stückchen
1 Knoblauchzehe
1 Tl  Sardellenpaste oder ein Sardellenfilet
1/2 Tl Sambal Oelek oder soviel ihr vertragt ;)
2 El Röstzwiebeln
4 El Sojasauce
1/4 Liter Wasser
Saft einer halben Zitrone
1 El Ol


Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Knoblauchzehe hineinpressen, Sambal Oelek und die Sardellenpaste (oder ein zerdrücktes Sardellenfilet) hinzugeben und einige Sekunden erhitzen - Vorsicht, das brennt schnell an!



Mit dem Wasser auffüllen, die Röstzwiebeln und die Sojasauce hinzufügen und einige Minuten kochen lassen. Das sieht jetzt nach sehr viel Wasser aus, ist aber richtig so!

 
Zunächst ca die Hälfte (2 große EL) der Erdnussbutter hineingeben und unter Rühren sacht köcheln lassen. Die Sauce wird nun schnell sehr dick. Dann noch den Zitronensaft hinzugeben. 

Anmerkung: als Grillsauce soll sie richtig dick sein, so wie auf dem Bild. Sollte sie zu dick geworden sein,  mit Wasser und wenn nötig mit Sojasauce strecken. Findet ihr sie zu dünn, mehr Erdnussbutter hineinrühren. Aber Achtung, beim Abkühlen dickt sie noch mal nach. Ist sie dann zu dick mit einem Esslöffel Wasser wieder etwas verdünnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...