Samstag, 27. September 2014

Gemüsespaghetti mit Quellerpesto

Ich habe mir aus meinem Texelurlaub ein wirklich fantastisches Pesto aus Queller, Schafskäse, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer mitgebracht. 

Queller ist eine Pflanze, die die  Salzwiesen knapp unterhalb der Hochwasserlinie besiedelt, wo er täglich zweimal vom Meerwasser überspült wird. Er schmeckt knachig und salzig. Ich habe euch hier Seealgen und Salzgemüse bei Texel Culinair, schon davon erzählt.

Dass Nudeln zu jeder Art Pesto passen ist klar, aber ich wollte diesen Pesto mit etwas anderem probiere. Zucchini und Möhren als Spaghetti  schmecken wirklich SEHR gut! Eine sehr schöne Vorspeise oder kleine Mahlzeit. Selbstverstämdlich auch mit "normalem" Pesto!



Ihr braucht als Vorspeise für 4 Personen

2 Möhren
2 Zucchini
Quellerpesto oder euer Lieblingspesto
1 EL Olivenöl
3 EL Sahne
Salz, Pfeffer
evtl Parmesankäse

  • Gemüse mit einem Julienneschneider zu feinen Streifen hobeln.
  • In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze und knackig garen. Es soll nicht braun werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne angießen und kurz erhitzen.
  • Dann etwas Pesto zugeben und mit Hilfe einer Gabel auf Tellern anrichten. Das restliche Pesto auf jeder Portion verteilen.Und nach Wunsch mit Parmesankäse garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...