Sonntag, 16. November 2014

Wintergrillen - Camembert mit Honig vom Zedernholzbrett

Ich erwähnte ja bereits, dass wir das ganze Jahr über grillen. Daher habe ich mich besonders gefreut, dass ich die, Gelegenheit hatte bei einer WEBER Wintergrillshow dabeizusein. Da gab es so manche Leckerei von der ich bei Gelegenheit mein Werk vorstellen werde.

Heute möchte ich euch meinen Favoriten ans Herz legen: Camembert mit Honig auf einem Zedernholz gegrillt. 

Das ist wirklich eine ganz feine, unglaublich leckere Sache, weil das Aroma des Holz in den Käse zieht.
Diese Zedernholzbretter bekommt ihr von verschiedenen Herstellern im Handel und Onlineshops.


Ihr braucht:

Camembert in einer Holzbox
ein Zedernholzbrett , mind 2 Stunden gewässert
1 EL Honig pro Käse
Baguettebrot

  • Den Käse aus der Holzbox nehmen. Die Unterseite der Box und die Metallklammern entfernen, so dass ihr einen Ring erhaltet. Den Käse wieder einsetzen, die Oberseite kreuzweise mit einem Messer einritzen und mit Honig betreufeln.
  • Das gut gewässerte Zedernholzbrett, wird  auf dem vorgeheiztem Grill erhitzt bis es richtig knistert und  raucht. Dann den Käse darauflegen und den Deckel schließen. Ca 10 Minuten erhitzen bis der Käse ganz weich, aber nicht flüssig wird. VORSICHT: wenn ihr den Käse so flüssig werden lasst, wie man das aus dem Backofen kennt, bekommt ihr den Käse nicht mehr von dem Holzbrett gehoben. wenn er dann reißt, ist das eine riesige Sauerei!
  • Den Käse mit einem Pfannenwender vorsichtig von dem Brett nehmen und auf eine Teller geben. Das Brot in Scheiben schneiden und zum Käse servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...