Montag, 2. Februar 2015

Glücksspiel macht süchtig - Wein statt Racelette

Als Bloggerin folge ich natürlich auch anderen Blogs, wie  z.B. dem tollen Blog Arthurs Tochter Kocht. Astrid hatte ein Raclette zu verlosen und da habe ich gleich mitgemacht, denn ich habe hier so ein altes Schätzchen, das mal ausgetauscht werden könnte.

Na ja, Gewonnen hat das tolle Raclette Duni, die gar keinen geschmolzenen Käse mag. Crazy, oder?
 
Aber die liebe Gewinnerin hat ihrerseits eine Magnum Flasche Wein unter den Teilnehmern verlost und... ...tadaaa... ich habe gewonnen!! Das hat mich sehr gefreut und heute ist die Flasche angekommen und natürlich möchte ich euch zeigen und erzählen, was ich bekomme habe:




 Eine Magnum 2011 Gutedel Steingrüble
von Hans-Peter Ziereisen
  aus dem Marktgräfler Land



Duni, die edle Spenderin sagte das über den Wein:
..eine Magnum 2011 Gutedel Steingrüble von Hans-Peter Ziereisen aus dem Marktgräfler Land. Das ist Gutedel für Erwachsene. Alte Reben, geringe Erträge sorgen für ein Geschmacksprofil, das über die sonst übliche Neutralität dieser Rebe weit hinausgeht. Dazu kommt, dass es sich bei dieser Magnum um die 2. Abfüllung dieses Weines handelt, so der Wein länger auf der Hefe lag, was ihm einen ziemlich verführerischem Schmelz und eine burgunderartige Cremigkeit verleiht.

 Eigentlich müsste ich ja nun sofort das Raclette anschmeißen damit ich den Wein dazu auch trinken "darf" aber dazu habe ich nun wirklich keine Lust und aufheben mag ich die Flasche auch nicht. Dazu bin ich und VIEL zu neugierig ;-)   Also einfach öffnen und trinken....

...was soll ich sagen, mir schmeckt der Wein wirklich hervorragend! Also Duni, herzlichen Dank für diesen tollen Wein mit Potenzial zur geschmacklichen Abhängigkeit!


....Und wer braucht schone in neues Raclette ;-)
Liebe Grüße Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...