Mittwoch, 25. November 2015

Kürbiscarpaccio mit Walnüssen und Manchego

Aus dem Butternut Kürbis kann man aufgrund seiner Form ein wunderbares Carpaccio machen. Die Kerne befinden sich nur in dem unteren bauchigen Teil und aus den "Hals" kann man ganz dünne Scheiben schneiden.

Butternut Kürbis
Manchego Käse
Walnüsse
Frischer Thymian
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

  • Den bauchigen Teil des Butternut Kürbis abschneiden, den oberen Teil mit einem Sparschäler schälen und  in dünne Scheiben schneiden.
  • DieKürbisscheiben salzen, pfeffern und in einer beschichteten Pfanne braten
  • Den Kürbis auf einem großen Teller anrichten, mit Balsamicoessig und Ölivenöl beträufeln und nochmal mit Salz und Pfeffer würzen
  • Mit gehackten Walnüsse, gehobelten Manchego Käse und frischen Thymianblättchen anrichten.


Kommentare:

  1. Huch, das ist ja eine interessant Idee! Wäre ich von alleine nie drauf gekommen! Schade, dass die Kürbiszeit schon wieder fast vorbei ist... Das Rezept kommt auf jeden Fall auf meine nächste Saisonliste!
    P.S.: Wunderschöne Fotos! Ich mag es sehr hier!

    Lieber Gruß, Emilie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es dir hier gefällt :-)

      Löschen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...