Freitag, 22. Januar 2016

Apfel-Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf



500 gr Pellkartoffeln
300 gr mageres Rinderhackfleisch
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 großer Apfel
250 ml fettarme Milch
1 Tl Butter
1 EL Mehl
1 El geriebener Parmesankäse
80 gr geriebenen Bergkäse
Salz, Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben
Getrockneter Majoran
1/2 TL Paprikapulver
1 Tl Zitronensaft
  • Das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne mit wenig Olivenöl krümelig braten. Die kleingeschnitten Frühlingszwiebeln Kurz mitbraten und mit Salz, Pfeffer, Majoran und dem Paprikapulver kräftig würzen und in eine Auflaufform (20x30 cm)  geben.
  • Den Apfel schälen und dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig auf dem Hackfleisch verteilen. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Majoran bestreuen.
  • Die Pellkartoffeln in dünne Scheiben schneiden und auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen.
  • In einem kleinen Topf die Butter erhitzen, das Mehl einrühren,  den Topf vom Herd nehmen und unter Rühren mit einem Schneebesen die Milch angießen. Den  Topf wieder auf den Herd stellen und die Bechamelsauce aufkochen und eindicken lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Parmesankäse und Zitrone abschmecken.
  • Die Sauce als Abschluss gleichmäßig über die Kartoffeln gießen und den Auflauf mit Käse bestreuen. Bei 180 Grad Umluft ca 25 Minuten backen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, ich freue mich über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...